Information

 

Playa La Mata

Ein lebhafter Strand im Einzugsgebiet von La Mata. Das Angebot an Dienstleistungen ist hier groß. Es wird an das Strandufer gebaut, zahlreiche Bars, Restaurants und Geschäfte. Im Sommer werden hier sportliche Wettkämpfe ausgetragen, aber man muss nicht Zuschauer bleiben: viele Wassersportarten können hier ausgeübt werden. Genießen Sie am Abend einen Spaziergang entlang der palmengesäumten Strandpromenade.

Playa Los Locos

An diesem Sandstrand reicht die Bebauung bis dicht an den Strand heran. Er ist im Sommer sehr belebt, da er ein breites Angebot an Dienstleistungen, wie z.B. Wassersportverleih, zu bieten hat. Der Strand führt besonders flach ins Wasser, so dass auch Kinder problemlos planschen können und ist mit der "Blauen Flagge" ausgezeichnet.

Playa Del Cura

Einer der beliebtesten Strände der Gegend, der Playa Del Cura. Mit feinem Sand, goldenem und blauem Wasser zieht er zahlreiche Touristen an, die ein breites Angebot erwarten. Spielplätze, Bars, Restaurants, Geschäfte und Wassersportverleihe reihen sich hier vor den Gebäuden des Ferienzentrums aneinander.

Playa de Los Naufragos

Dieser Strand mit dem größten Freizeit- und Sportangebot in der Umgebung von Torrevieja erfreut sich großer Beliebtheit. Für die Kinder gibt es einen Spielplatz, die Erwachsenen können sich an einer großen Anzahl von Chiringuitos, den örtlichen Strandbars, erfreuen.

Playa Cabo Roig

Der gut vor Wind geschützte Stadtstrand verfügt über viele Serviceeinrichtungen, die das Strandleben so angenehm machen. Von einer Promenade gesäumt, ist der 400 Meter lange Strand sehr beliebt. Segeln und Windsurfen sind Wassersportarten, die hier ausgeübt werden können.

Playa Dehesa de Campoamor

Der weiße Sandstrand geht im Wasser auf felsigen Grund, der ideal zum Tauchen ist. Andere Wassersportarten, die hier praktiziert werden, sind Segeln und Windsurfen. Die halbstädtische Lage macht ihn zu einem beliebten Strand, der sich über etwas mehr als einen halben Kilometer erstreckt. Im Norden von Dehesa de Campoamor befinden sich kleine felsige Buchten, deren klares Wasser zum Tauchen geeignet ist.

Playa Mil Palmeras

Tausende von Palmen sind hier nicht zu sehen, aber der weiße Sandstrand erstreckt sich etwa einen halben Kilometer weit zurück. Er ist stark frequentiert. Für die Kinder wurde ein Spielplatz angelegt. Kioske und Imbissbuden machen es möglich, den ganzen Tag am Strand zu verbringen.

Playa Jesuitas / Cala Rincon

Gesäumt von den Gebäuden des Ortes Pilar de la Horadada, erstreckt sich der Strand über ca. 700 Meter. Manchmal wird der Strand von roten Klippen flankiert. Der Sand ist weiß und fein, so dass man bequem ein Sonnenbad nehmen kann und das Wasser blau glänzt. Es sind nur wenige Serviceeinrichtungen vorhanden. Der Strand hat eine mittlere Belegung.

Playa Puerto

Der Strand wird an einem Ende von einem Yachthafen begrenzt. Hier beginnt die palmengesäumte Promenade. Viele Serviceeinrichtungen wie Bars, Restaurants und Wassersportverleih machen den Aufenthalt am Strand komfortabel. Die Bucht ist sehr beliebt.

Las Villas-Higuericas

Der Strand, der dem Namen Costa Blanca alle Ehre macht, hat eine Länge von etwa 1,5 Kilometern. Sein Wasser wurde mit der "Blauen Flagge" ausgezeichnet. Eine mittlere Belegung ermöglicht es, weitgehend ungestört in der Sonne auf dem goldenen Sand zu entspannen.

Vielen Dank für Kontakt mit uns!
Fehlende Pflichtfelder

Beim absenden akzeptieren sie das datenschutzgesetz.
We use our own and third-party cookies for analytical and service purposes (such as displaying cartographic maps or allowing property sharing on social networks)


Cookies policy